Zeigen sich Gleichgewichtsstörungen bei Parkinson nur durch einen Sturz? Oder ist das Gleichgewicht schon deutlich früher beeinträchtigt?

Gleichgewichtsstörungen bei Parkinson

Gleichgewichtsprobleme treten bei Morbus Parkinson im Laufe der Erkrankung auf. Dabei kann es auf dem ersten Blick unsinnig erscheinen, wenn du vielleicht noch Fahrradfahren kannst, aber in anderen Situationen unsicher bist.

Ich habe schon öfter über das wichtige Thema Gleichgewicht geschrieben. Deshalb möchte ich dir einen kurzen Überblick geben.

In diesem Beitrag erkläre ich Dir ausführlich die Grundlagen und erwähne die gängigen Tests, die von Fachpersonal durchgeführt werden können.

Hier in diesem früheren Beitrag habe ich grob zusammengefasst, was du tun kannst, um dein Gleichgewicht zu schulen, und welche Trainingsmaterialien geeignet sind.

Deutlich aktueller ist das Video, das ich kürzlich gedreht habe. Darin geht es darum, wie du selbst erkennst, ob du schon leichte Gleichgewichtsstörungen hast. Ich stelle dir im Video viele Fragen, die dir helfen können und erkläre dir auch einige Phänomene, die du vielleicht aus deinem Alltag kennst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hilft dir das Video?

Wie kannst du mehr Unterstützung bekommen?

Für meine Mitglieder von Mein Fit trotz Parkinson habe ich ein ausführlicheres Video mit verschiedenen Situationen zum Durchtesten gedreht, damit sie selbst für sich herausfinden können, wo konkret ihre Schwächen liegen. Außerdem schulen wir das Gleichgewicht regelmäßig in den Live-Trainings, die ich online gebe.

Eine Basis-Mitgliedschaft kannst du jederzeit abschließen. Weitere Infos findest du hier.

In die Live-Gruppe nehme ich nur phasenweise neue Mitglieder auf, um diese gut betreuen zu können.

Werde fit trotz Parkinson

Silke