Hast du genug davon, dass du deine guten Vorsätze nicht einhältst? Möchtest du dir etwas Gutes tun?

Lerne gemeinsam mit mir und anderen Betroffenen, was du selbst tun kannst, um dich besser zu fühlen, zufriedener und aktiver zu werden.

  • Wie wäre es, wenn du zu Hause mehr üben könntest?
  • Wenn du also die Übungen kennst und ausführen kannst, die dich jetzt wirklich weiterbringen?
  • Wie wäre es, wenn du weißt, wann und wie viel du üben musst? Wenn dir aber auch klar ist, wann es Zeit ist eine Pause einzulegen?

Ein Mal pro Woche mit Anleitung bequem zu Hause üben

  • Gleichgewicht schulen
  • beweglicher werden
  • Schmerzen lindern

Und gleichzeitig auch:

  • austauschen
  • Spaß haben
  • Motivation und Übungen für die komplette Woche mitnehmen

Doch dabei bleibt es nicht!

  • Du bekommst auch Inspirationen für den Umgang mit Parkinson und die Steigerung deines Wohlbefindens.
  • Du kannst deine Fragen live im Chat oder persönlich per E-Mail stellen.
Fit trotz Parkinson - Silke van Beuningen

Das Training ist genau richtig für dich!

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl!

Wie sieht das Parkinson Training aus?

  • Wir treffen uns im Internet in einem Kursraum.
  • Ich zeige dir live vor der Webcam Übungen, die du zu Hause ausführen kannst.
  • Du kannst dort im Chatfenster jederzeit deine Fragen stellen.
  • Du kannst einfach als Zuschauer teilnehmen oder auch deine Webcam einschalten, um korrigiert zu werden. Ganz so, wie du dich wohlfühlst.
  • Die Übungen sind ohne eine Anschaffung von Trainingsgeräten möglich. Ein Stuhl, ein Kissen, ein Handtuch oder eine Wasserflasche hast du mit Sicherheit zu Hause. Gerne nenne ich dir Alternativen. Sag mir einfach, was du verwenden möchtest!

Vorteile:

  • alle Teilnehmer sind an Morbus Parkinson oder einem atypischen Parkinson-Syndrom erkrankt
  • barrierefrei
  • bequem zu Hause üben
  • Übungen, die auf Parkinson zugeschnitten sind
  • Zeit sparend
  • inklusive Anregungen für das Üben zwischendurch
  • möglicherweise Lösungsansätze für Probleme/Herausforderungen im Alltag mit Parkinson
  • fairer Preis
  • Unterstützung über Wochen
Silke van Beuningen - Fit trotz Parkinson

Reicht es nicht, wenn ich zum Physiotherapeuten gehe?

Bei einer Erkrankung wie Morbus Parkinson und auch den atypischen Parkinson-Syndromen ist es wichtig, häufig die Fähigkeiten zu schulen. Nur so kannst du wirklich das Beste aus dir herausholen.

Physiotherapie ist in der Regel auf zwei Mal pro Woche begrenzt. Das allein reicht oft nicht aus.

Vorhaben, allein zu üben, werden oft nicht in die Tat umgesetzt. Manchen Erkrankten fehlt die innere Motivation alleine zu üben. Schnell kommen Ausreden und Vorwände, die einen das Üben schwermachen. Anderen Erkrankten fehlen die passenden Übungen. Auch Unsicherheit kann ein wichtiger Faktor sein.

Ein Physiotherapeut kann dir zwar Übungen zeigen, aber es liegt an dir, ob du diese alleine ausführst. Daneben ist die Frage, ob du von deinem Physiotherapeuten die Unterstützung erhältst, die du dir eigentlich wünschst. Das Online-Training gibt dir die Möglichkeit unabhängig von deinem Therapeuten ein weiteres Angebot zu nutzen.

Im Kreis von Gleichgesinnten übt es sich leichter. Es entsteht im Idealfall eine Gruppendynamik. Es werden Fragen gestellt und Probleme besprochen, die du vielleicht auch kennst, so aber nie betrachtet hast. Viele Betroffene fühlen sich zusätzlich durch die Gruppe gestärkt und verstanden.

Sei dabei und erhalte wöchentlich Übungen und Anregungen, um fitter und glücklicher zu werden.

Nach der Kurs-Buchung bekommst du:

  • Zugang zur Teilnehmerseite
  • eine Video-Anleitung, in der ich dir zeige, wie du in den Kursraum kommst
  • ab dem 09.04.2018 wöchentlich ein live Training mit mir in der Gruppe
  • eine Aufzeichnung der Übungen für die Dauer des Kurses

Zur Info: In der Aufzeichnung kannst du nur mich sehen!

Warum dir das Online-Training etwas bringt:

  • Du wirst regelmäßig üben. Das führt zu einer Stabilisierung oder Verbesserung deiner Situation.
  • Du weißt endlich, was du konkret zu Hause tun kannst.
  • Du lernst zielführend zu üben.
  • Du hast mehr Freude beim Üben.
  • Du bekommst qualifizierte Unterstützung, wenn es gerade schwierig ist.
  • Du kannst über Webcam eine Korrektur über deine Haltung und/oder die Ausführung der Übungen erhalten.
  • Du wirst von mir immer wieder an wichtige Punkte erinnert. Dadurch übst du motivierter und lernst die Übungen immer besser auszuführen.

Viele Betroffene können so:

  • ihr Wohlbefinden steigern
  • leichter dranbleiben
  • motivierter und aktiver sein
  • beweglicher werden oder bleiben
  • Schmerzen lindern
  • besser durch den Tag kommen
  • länger selbstständig bleiben

Dein Bonus

  • Partner und Angehörige sind herzlich willkommen.
  • freiwillige Geld-zurück-Garantie bis 17.04.2018 falls du dich mit der Technik nicht anfreunden kannst.
Silke van Beuningen von Fit trotz Parkinson

Aktuelle Termine

Montag-Training

Start: 09.04.2018

Wann: 10:00 Uhr

Wo: Internet Kursraum

Kursleiterin: Silke van Beuningen

Dauer: 12 Wochen

Für insgesamt 72 Euro

* Achtung nur begrenzte Teilnehmerzahl!

Ich freue mich über deine Teilnahme!

Das Training passt für dich, wenn du:

  • selbstständig üben kannst
  • dich selbst gut einschätzen kannst
  • selbst zum Üben motiviert bist, aber es alleine nur unregelmäßig schaffst

     

  • einfach öfter üben und/oder ein besseres Ergebnis erzielen möchtest

     

Das Training passt nicht für dich, wenn du:

  • häufig stürzt
  • dich oft selbst überforderst
  • unter Wahrnehmungsstörungen oder zwanghaftem Verhalten leidest
  • aus anderen gesundheitlichen Gründen ein “hohes” Risiko bei der Teilnahme am Training besteht

Achtung

Bitte kläre bei Zweifeln mit einem Arzt oder Neurologen, ob das Online-Training für dich geeignet ist!

Häufig gestellte Fragen:

Was brauche ich, um am Online-Training teilnehmen zu können?

Du brauchst einen Internetzugang, um dir das Kursmaterial ansehen und am live Training teilnehmen zu können.

Besondere Trainingsgeräte (Kleingeräte) sind nicht zwingend erforderlich. Ich erkläre die Übungen so, dass du ohne oder auch mit einfachen Hilfsmitteln üben kannst. Ein Stuhl, ein Kissen, ein Handtuch oder eine kleine Wasserflasche können sehr gute Hilfsmittel sein.

Wie läuft das Online-Training ab?

Das Online-Training findet an einem festen Zeitpunkt im Internet in einem Kursraum statt. Den genauen Link findest du kurz vor Kursbeginn auf der Kursseite.

Den Raum kannst du als anonymer Zuschauer betreten. Über Chat kannst du jederzeit Kontakt mit mir oder den anderen Kursteilnehmern aufnehmen.

Du darfst dich aber auch über Video live dazuschalten. Das hat den Vorteil, dass ich mehr auf dich eingehen und dich bei den Übungen korrigieren kann.

Wenn du Schwierigkeiten beim Schreiben hast, kannst du auch über Mikrofon mit mir sprechen.

Deine Fragen kannst du jederzeit im Chat stellen oder mir vorab per E-Mail schicken.

Das Online-Training findet in einem geschützen Raum und einer kleinen Gruppe statt. Deine Daten sind vertraulich.

Es wird eine Aufzeichnung der Übungen geben. Allerdings werde ich natürlich nur mich aufnehmen. Das hat den Vorteil für dich, dass du die Übungen auch später wiederholen kannst. Außerdem hast du so die Möglichkeit, solltest du einmal ein Training verpassen, später zu üben.

Muss ich mich vor der Kamera zeigen?

Nein, natürlich nicht.

Wenn du den Kursraum betrittst, sieht dich niemand! Nur dein selbstgewählter Name erscheint beim Eintreten.

Wenn du möchtest, kannst du absolut anonym teilnehmen. Das ist dann auch nicht anders, als wenn du mir auf YouTube zuschaust – nur an einem anderen Ort.

Sollte es dir unangenehm sein, deine Fragen und Probleme live zu besprechen, kannst du mir jedezeit eine E-Mail schicken. So kann ich auch beim Training vertraulich auf dich eingehen.

Ich will nicht aufgezeichnet werden!

Ja, das kann ich sehr gut verstehen. Deine Privatssphäre ist mir sehr wichtig. Du sollst dich während des Kurses wohlfühlen und dich auf das Üben konzentrieren können, deshalb gibt es keine Aufnahme von dir.

Ich werde nur mich selbst über eine zweite Kamera, die bei mir im Raum steht, aufzeichnen. Damit bekommst du und jeder andere in der Aufzeichnung – wie gewohnt! – nur mich zu sehen.

Außerdem entscheidest du jeder Zeit selbst, ob du die Kamera einschaltest oder nicht. Es besteht keine Verpflichtung. Ich möchte, dass du dich wohlfühlst! Du brauchst auch vorab hierüber keine Entscheidung zu treffen. Ich freue mich, wenn du mitmachst und es dir dadurch besser geht.

Ich kenne mich mit der Technik nicht aus, kann ich trotzdem teilnehmen?

Ja, ich zeige dir in einem Erklärungs-Video alle erforderlichen Schritte. Das Video findest du nach der Buchung auf der Kursseite. Solltest du dann noch weitere Fragen haben, schicke mir bitte eine E-Mail.

Was mache ich, wenn ich absolut nicht mit der Technik zurechtkomme?

Wichtig ist, dass du entspannt bleibst. Unter Stress ist es unwahrscheinlich, dass es schief geht.

Wenn man etwas Neues ausprobiert, dass einen vielleicht sogar ein kleinwenig Angst einjagt, dann geschehen oft die seltsamsten Dinge. Es klappt überhaupt nicht. Der Rechner stürzt ab. Die Verbindung wird nicht aufgebaut. Du weißt nicht, wo du klicken sollst und alles geht schief.

Keine Sorge. Das Einführungsvideo steht schon für dich bereit. Du kannst es dir vorab in Ruhe anschauen und die kleine Datei schon herunterladen. Dann brauchst du bei Kursbeginn nur noch den Link zu öffnen, kurz entscheiden, wie du dich nennen möchtest und schon bist du drin. So ist jedenfalls der Idealfall.

Gerne kannst du dir hier auch von einem Angehörigen oder Freund helfen lassen.

Sollte es aber wirklich alles nicht klappen oder du auch einfach überfordert sein. Das ist okay. Schicke mir dann einfach vor Ablauf der Frist eine E-Mail. Ich überweise dir dann deinen Beitrag zurück.

Was mache ich, wenn ich mich nicht pünktlich einloggen kann, verhindert oder sogar krank bin?

Wenn du dich nicht pünktlich einloggen kannst, ist das überhaupt kein Problem. Sobald du dich einloggst, erscheint nur ein weiterer Name in der Liste bzw. ggf. taucht ein weiteres Bild auf, sobald du die Kamera einschaltest.

Wenn du mal verhindert bist oder sogar vielleicht zeitlich so gut wie nie live teilnehmen kannst, so hast du meine Aufzeichnung (du siehst hier nur mich!) zur Verfügung. Du kannst mir auch deine Fragen und Probleme vorab schildern, dann kann ich während des Kurses trotzdem darauf eingehen. Du bekommst die Antworten und Übungen dann ja später.

Wenn du mal krank bist oder einfach unbeweglich, ist es ähnlich. Gerne kannst du dich dazuschalten und uns zusehen, sich mit anderen austauschen. Die Übungen selbst kannst du ja auch zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Ein großer Vorteil des Online-Trainings ist es, dass du die Aufzeichnung erhältst. So hast du immer etwas davon. Du kannst später in kleinen Häppchen üben, das komplette Training wiederholen und somit fitter werden.

Die Aufzeichnungen stehen dir während des Kurszeitraums zur Verfügung.

Ich habe noch nie online etwas gekauft. Wie geht das?

Der Einkauf ist ganz einfach. Bei Interesse klickst du einfach auf einen blauen Button, den du überall auf der Seite findest. Auf der nächsten Seite findest du zunächst nur die konkreten Details und den Button “In den Warenkorb”. Dort klickst du ein einziges Mal.

Du wirst dann umgehend zum “Warenkorb” weitergeleitet. Kontrolliere bitte, ob du den Kurs tatsächlich nur ein Mal im Warenkorb liegen hast.

Stimmt alles? Dann klicke auf “Weiter zur Kasse”.

Auf der nächsten Seite gibst du deine persönlichen Daten ein. Alle deine Daten werden verschlüsselt – also sicher – übermittelt!

Du wählst dort außerdem, wie du bezahlen möchtest. Du kannst wählen zwischen: Banküberweisung, Paypal oder Kreditkarte.

Außerdem wirst du aufgefordert, dich mit den Formalitäten einverstanden zu erklären.

Da steht auch, dass die Widerrufsfrist erlischt. Deine Geld-zurück-Garantie gilt trotzdem, wie auf dieser Seite versprochen. Mache dir gerne ein Foto von meinem Text, wenn du dich dann sicherer fühlst.

Sobald du alles ausgefüllt hast, klickst du auch “Jetzt kaufen” und schon hast du den Kurs gebucht.

Um die Buchung komplett abzuschließen, ist natürlich noch die Bezahlung fällig, wie du sie ausgewählt hast.

Wichtig ist, dass du entspannt an deine erste Online-Bestellung herangehst. Nimm dir Zeit und lies dir alles in Ruhe durch. Und denk auch daran: nur ich sitze an der anderen Seite. Eigentlich trägst du nur deine Adresse ein, damit diese auf der Rechnung steht, die ein Programm automatisch erstellt. Mehr nicht. Du bekommst anschließend die Rechnung Per E-Mail und kannst bequem so überweisen, wie du es gewohnt bist.

Kann ich nicht einfach per Überweisung bezahlen?

Ja, natürlich! Gerne ☼

Alles, was dazu nötig ist, ist, dass du deine Adresse angibst, damit die Rechnung automatisch erstellt wird. Dann kannst du bequem auswählen, wie du bezahlen möchtest: Überweisung, Paypal oder mit Kreditkarte.

 

Was passiert nach dem Kauf?

Sobald der komplette Kaufvorgang abgeschlossen ist, bekommst du den Zugang zur Kursseite. Dort findest du alle wichtigen Informationen und auch das Einführungsvideo.

Kurz vor Kursbeginn veröffentlich ist dort den Zugang zum Kursraum.

Falls du dich fragst, wer ich überhaupt bin ...

Fit trotz Parkinson - Silke van Beuningen

Mein Name ist Silke van Beuningen.

Bis 2002 habe ich in den Niederlanden Physiotherapie studiert. Seit 2009/2010 bin ich Bobath-Therapeut und auf Parkinson spezialisiert. Im Verlauf meiner Tätigkeit als Physiotherapeutin habe ich Erfahrungen mit Kursen gesammelt. Seit 2016 arbeite ich nur noch online, um Parkinson-Erkrankten und deren Angehörigen zu helfen ein zufriedenes Leben zu führen.

Mein Motto: Werde fit trotz Parkinson!

Gerne unterstütze ich dich dabei, deinen Weg zu finden und zu gehen.

 

Silke