Besonders morgens können die Parkinson-Symptome lästig und herausfordernd sein. Denn die Medikamente wirken zu dieser Zeit häufig noch nicht ausreichend. Bist du morgens so steif, dass du kaum aus dem Bett kommst? Dann erfährst du in diesem Beitrag mehr zu diesem Thema und bekommst 5 wirkungsvolle Tipps, um besser mit den Parkinson-Symptomen am Morgen umzugehen und

Weiterlesen

Bewegungsarmut ist bei Parkinson ein Begriff, der etwas für Verwirrung sorgt. Manchmal wird er nämlich als Synonym für die Akinese – also der pathologischen Bewegungslosigkeit – verwendet. Im Grunde zeigt sich die Bewegungsarmut aber schon viel früher im Krankheitsverlauf. Die automatischen Bewegungen sind eingeschränkt. Ein Arm schwingt weniger mit. Die Schritte werden kleiner. Das Bewegen fällt

Weiterlesen

Gehörst du auch zu den Parkinson-Erkrankten, die sich kaum vor die Tür trauen? Ein einfacher Einkauf gleicht einem Alptraum. Ein Spaziergang wird zu Folter und ein Treffen mit Freunden sagst du zur Sicherheit lieber gleich ab. Wenn es dir auch so geht, wie einigen meiner Kunden, bevor wir mit der Arbeit gestartet sind, dann helfen dir

Weiterlesen

In letzter Zeit höre ich immer öfter, dass Parkinson-Erkrankte die Übungen nach Liebscher-Bracht machen, weniger Schmerzen haben und damit beweglicher sind. Doch reicht das bei einer Erkrankung wie Parkinson? Oder solltest du lieber etwas anderes machen?Liebscher & Bracht bei ParkinsonSeit einigen Wochen beschäftige ich mich intensiver mit der Behandlung nach Liebscher und Bracht, denn ich

Weiterlesen

Bewegung ist bei Parkinson immer sinnvoll, um die Symptome zu lindern und den Krankheitsverlauf zu beeinflussen. Wenn dir das Üben im Stehen zu anstrengend ist oder sogar ganz unmöglich, kannst du auch effektiv im Sitzen üben. Das lindert die Spannung in deinem Körper, verbessert die Rumpfbalance und auch Schmerzen können effektiv reduziert werden. Im Video bekommst

Weiterlesen